Catch The Moment Fotoexkursion Krokus Zauber

Jedes Jahr wiederholt sich ein magisches Schauspiel, wo der Schnee schmilzt spriessen die Krokusse. Man könnte fast meinen die Krokusse verjagen den Schnee, so schnell flieht er von ihnen. Und die kleinen Frühlingsbooten überziehen blitzschnell, die Landschaft mit ihrer Schönheit. Es ist einfach immer wieder magisch Krokusfelder zu sehen, und wie das Licht mit diesen kleinen Blüten spielt. Dieses Schauspiel dauert leider nur wenige Tage. So schnell wie die Krokusse spriessen, verblühen sie auch wieder.

Ich versuche, Dich genau zum richtigen Zeitpunkt an ein Krokusfeld zu führen, welches Dich aus dem Staunen nicht mehr herauskommen lässt. Unzählige Krokusse warten darauf von Dir in Szene gesetzt zu werden.

Fotoexkursion Krokus Zauber

Fotoexkursion Krokus Zauber

Wann :

Mitte April – Mitte / Ende Mai

Die genauen Termine, müssen natürlich der Schneeschmelze und dem Wetter angepasst werden.

Am besten, nimmst Du einfach per E – Mail info@marcokn.ch Kontakt mit mir auf. Dann kann ich Dir aktuell Auskunft geben.

Wo :

Mitte April Emmental

Mitte April – Mitte Mai Toggenburg

Mitte – Ende Mai Julierpass Region

Fotoexkursion Krokus Zauber

Fotoexkursion Krokus Zauber

Umfang :

5 – 7 Stunden

Von ca 15.00 Uhr bis ca 20.00 / 22.00 Uhr

Wir lernen uns kennen, spazieren ca 30 Minuten zur Location. Vor Ort lassen wir uns auf die Location ein, machen die ersten Fotos. Essen gemütlich etwas, dabei können wir fachsimpeln. So das wir zum hoffentlich grossen Spektakel dem Sonnenuntergang wieder bereit sind, um die Krokusse in bestem Licht in Szene zu setzen.

Teilnehmer / Preis :

In kleinen Gruppen bis 5 Personen CHF 320.00 pro Person

Fotoexkursion Krokus Zauber

Fotoexkursion Krokus Zauber

Für wen ist diese Fotoexkursion :

Für jeden der mit Begeisterung fotografiert.

Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, jeder ist willkommen.

Ich werde Dir stets bei Seite stehen, um Dich zu unterstützen. Und Dir mit Tips und Tricks zur Planung und Fotografie weiterhelfen. Auch wenn es sich hierbei um eine Fotoexkursion, und nicht um einen Workshop handelt. Werde ich Dir erklären, wie man mit verschiedenen Filter arbeitet, und diese richtig einsetzt. Auch wie Dir durchgehend scharfe Fotos mittels Focus Stacking gelingen, wird Dir vermittelt.

Du solltest eine kleine Wanderung von 20 – 30 Minuten bewältigen können, Rückweg im dunkeln mit Lampen.

Fotoexkursion Krokus Zauber

Fotoexkursion Krokus Zauber

Was musst Du mitbringen :

Kamera

Objektive Weitwinkel, Tele, Makro jede Brennweite hat ihren Reiz bei diesem Thema

Stativ, je stabiler desto besser

Speicherkarte mindestens 16 GB

Aufgeladener Akku , besser mehrere

Kabel oder Funkauslöser

ND und Verlaufsfilter falls vorhanden

Gutes Schuhwerk

Ausreichend warme Bekleidung, selbst im Frühling kann es nach Sonnenuntergang noch sehr kühl werden

Lampe mit Ersatzbatterien

Ausreichend Verpflegung

In begrenzten Mengen stehen für Dich auch professionelle Ausrüstungsgegenstände, zum Testen zur Verfügung. Unter anderem LEE und Haida / Filter sowie RiceQ Bohnensack Stative.

Sprich dies im Vorfeld bitte mit mir ab.

Fotoexkursion Krokus Zauber

Fotoexkursion Krokus Zauber

Im Preis inbegriffen :

Eine spannende Fotoexkursion, mit vielen Tips und Tricks von mir.

Im Preis nicht inbegriffen :

Fahrt und Verpflegungskosten

Persönliche Ausgaben

Haftpflicht und Unfallversicherung

 

Hast Du weitere Fragen oder willst Dich anmelden, dann nimm doch einfach Kontakt mit mir auf.

Gerne darfst Du mich auch auf Facebook oder Instagram besuchen.

Hier findest Du weitere Fotoexkursionen und Workshops von mir.

Fotoexkursion Krokus Zauber

Fotoexkursion Krokus Zauber

Risiken :

Natürlich möchte ich Dir perfektes Wetter bieten, jedoch können überraschend Wolken, Nebel oder ein kleiner Regenschauer aufziehen. Oder wir erwischen nicht ganz die höchste Blütezeit. Wir befinden uns in der Natur das Wetter ist unberechenbar, aber genau dies bietet spannende Momente. Die Fotoexkursion wird natürlich nicht durchgeführt , falls extreme schlechte Wetterverhältnisse kurzfristig angesagt werden. Wie gesagt wir befinden uns in der Natur und dies am Rückweg auch in der Dunkelheit, ich wähle zwar nur sichere Locations aus, jedoch liegt es an Dir, sich der Umgebung angepasst zu verhalten, um Unfälle zu vermeiden. Für einen ausreichenden Versicherungsschutz bist Du selbst verantwortlich, es wird keine Haftung für Unfälle oder Beschädigungen übernommen.