Wie fotografiert man den Kometen Neowise

Posted on Jul 16, 2020 in Making of | No Comments

Tags: ,

Zur Zeit spielt sich an unserem Nachthimmel mit dem Kometen Neowise etwas ganz besonderes ab. Von blossem Auge kannst Du ihn deutlich erkennen. Sogar aus der Stadt und über Lichtverschmutzten Gebiet lässt sich Neowise bestaunen.

Deutlich mehr wie eine grosse Sternschnuppe

Als ich davon hörte das der Komet Neowise. Mit dem nüchternen Namen C 2020 F3 bald an unserem Nachthimmel auftauchen sollte. Und gar für das Auge sichtbar sein soll. Dachte ich, wird bestimmt nur wie eine grössere Sternschnuppe aussehen. Ich habe wirklich nicht mit viel gerechnet. Wollte mir jedoch diesen Anblick egal was zusehen sein wird nicht entgehen lassen. Wir planten eine gemütliche Location. Am geplanten Datum war es bis auf paar Schleier am Himmel klar. Der Mond leuchtete die Landschaft aus und die sichtbaren Sterne funkelten. Einfach herrlich solche Momente.

Ein atemberaubender Anblick

Drei Uhr morgens, ich blickte gespannt zum Säntis. Zu der Stelle an der Neowise laut Planung auftauchen sollte. Und es tat sich was. Ganz langsam schob sich der Schweif des Kometen Neowise neben der Säntis Bergstation hervor. Der Komet Neowise ist aus unserer Sicht rückwärts unterwegs. Zumindest jetzt aktuell, später mehr dazu. Es war beeindruckend wie gut der Schweif erkennbar war. Durch die Nähe zur Sonne verliert Neowise an Masse. Setzt Gase sowie Staub frei. Dadurch entsteht der Schweif welchen wir leuchtend erkennen können.

Meine Kamera war natürlich bereits eingerichtet. Und einige Minuten zuvor bereits eingestellt. So das sie jede Minute eine Belichtung aufnehmen soll. Ein kurzer Blick auf das Display. Und schon durfte ich meinen ersten von blossem Auge sichtbaren Kometen sehen.

Mein erster Komet sichtbar von blossem Auge

Ich liebe unseren Nachthimmel. Der Komet Neowise ist jedoch der erste Komet welchen ich von blossem Auge sehen durfte. Es war einfach nur Wow. Für mich ein unbeschreiblicher Anblick, welchen ich nie vergessen werde. Die Kamera und ob alle Einstellungen passen war in diesem Moment nebensächlich. Ich wollte den Anblick einfach nur geniessen.

Bestimmt dreissig Minuten schaute ich nur zu. Wie Neowise immer höher stieg. Irgendwann realisierte ich wieder das es die Kamera ja auch noch gibt. Und kontrollierte gespannt die Belichtungen. Welche mir gleich nochmal ein riesiges Lächeln ins Gesicht zauberten. Ich durfte den Aufgang des Kometen Neowise noch ein zweites Mal miterleben. Ein unbeschreibliches Gefühl. Glück gehabt die Belichtungen sahen herrlich aus.

Die Dämmerung setzte langsam ein. Die leichten Schleier verfärbten sich rötlich. Es wurde heller und heller bis ich den Komet Neowise nicht mehr erkennen konnte.

Unsere Natur und unser Universum schaffen es immer wieder aufs neue mich sprachlos zu machen. Und mich voll und ganz zu überwältigen. Neowise hat mich so in seinen Bann gezogen. Das ich versuche ihn, in so vielen Nächten wie nur möglich zu sehen. Und natürlich immer wieder am planen bin wo ich ihn gerne Fotografieren möchte.

Bilder sprechen mehr als tausend Worte. Und natürlich möchte ich Dir die Bilder nicht vorenthalten. Einige Nächte durfte ich den Kometen Neowise bereits bestaunen. Die ersten Bilder kann ich bereits schon zeigen. Viele weitere warten noch darauf bearbeitet zu werden.

Planänderung

Juni und Juli sind eigentlich die zwei Monate in welchen ich richtig intensiv unserer Milchstrasse nachjage. Der Bergfrühling ist da. Die Alpenpässe werden geöffnet. Und es wäre sehr viel geplant. Der Komet Neowise hat mich aber so in seinen Bann gezogen das ich dieses Jahr auf einiges verzichten werde. Um den Kometen Neowise solange man ihn sehen kann mit meiner Fotografie einzufangen.

Beides nach meinen Ansprüchen unter einen Hut zu bringen. Funktioniert leider nicht an vielen Orten für mich. Unsere Milchstrasse steht jetzt südlich und der Komet Neowise nördlich. Also genau entgegengesetzt. Jedoch ändere ich meine Pläne gerne für dieses aussergewöhnliche Spektakel. Kometen sind teils so unberechenbar. Das niemand mit absoluter Sicherheit Voraussagen kann. Wann der nächste für unser Auge sichtbare Komet an unserem Nachthimmel erscheinen wird.

Was ist eigentlich ein Komet?

Quelle Wikipedia https://de.m.wikipedia.org/wiki/Komet

Ein Komet oder Schweifstern ist ein kleiner Himmelskörper von meist einigen Kilometern Durchmesser, der in den sonnennahen Teilen seiner Bahn eine durch Ausgasen erzeugte Koma und meist auch einen leuchtenden Schweif entwickelt. Der Name kommt von altgriechisch κομήτης komḗtēs („Haarstern“), abgeleitet von κόμη kómē („Haupthaar, Mähne“).

Kometen sind wie Asteroiden Überreste der Entstehung des Sonnensystems und bestehen aus Eis, Staub und lockerem Gestein. Sie bildeten sich in den äußeren, kalten Bereichen des Sonnensystems (überwiegend jenseits der Neptunbahn), wo die reichlichen Wasserstoff- und Kohlenstoff-Verbindungen zu Eis kondensierten.

Vielen weitere Informationen findest Du im oben genannten Link.

Komet Neowise

Quelle Wikipedia https://de.m.wikipedia.org/wiki/C/2020_F3_(NEOWISE)

Der Komet wurde am 27. März 2020 im Rahmen des Projekts NEOWISE durch das Weltraumteleskop WISE im Sternbild Achterdeck des Schiffs entdeckt. Er durchlief sein Perihel am 3. Juli 2020 und ist in Mitteleuropa mit bloßem Auge seit Anfang Juli zunächst im Nordosten am Morgenhimmel, etwa ab 10. Juli 2020 auch am Abendhimmel im Nordwesten zu sehen.

Auch hier findest Du weitere Informationen im oben genannten Link.

Wann ist der beste Zeitpunkt

Für die Beobachtung und das Fotografieren liegt der beste Zeitpunkt zwischen dem 10 und 25 Juli 2020. Durch das Wetterglück konnte ich so auch gleich loslegen. Der Komet Neowise ist in diesem Zeitraum der Erde so nahe. Das wir ihn perfekt von blossem Auge sehen können. Am 23 Juli 2020 soll Neowise den erdnächsten Punkt erreichen. Mit einer Entfernung von etwas mehr als 100 Millionen Kilometer von unserem Planeten. Danach entfernt der Komet Neowise sich langsam wieder von der Erde. Und verschwindet im August in den tiefen unseres Universums.

Von wann bis wann

Die Zeiten von wann bis wann Du Neowise sehen kannst. Verändern sich von Tag zu Tag ein wenig. Und natürlich kommt es auch auf Deinen Standpunkt bisschen an. Jedoch kannst Du Neowise insofern das Wetter mitspielt jeden Tag problemlos beobachten. Entweder in der Nacht zu den frühen Morgenstunden. Oder auch am Abend nach Sonnenuntergang. Am einfachsten findest Du die Uhrzeit und Position mit den bekannten Astro Apps. Aber auch kostenlos und ganz simpel auf https://stellarium-web.org.

Die letzten sichtbaren Kometen

Neowise ist seit Komet Hale Bopp und Hyakutake in den 1990er Jahre der erste Komet. Den wir an unserem Himmel von Auge wieder deutlich sehen können. Andere Kometen hatten so eine schwache Leuchtkraft. Oder waren so weit entfernt dass wir sie ohne Teleskop nur mit sehr viel Glück leicht erkennen konnte. Neowise kommt nur alle 5 bis 7 Tausend Jahre so nahe zur Erde das wir ihn erkennen können.

Also verpass dieses Spektakel nicht und geniess den Anblick.

Wie fotografiert man den Kometen Neowise

Das ist wirklich keine Hexerei. Yuliya meine Frau streckte gar ihr iPhone aus, drückte ab und Neowise war zwar klein aber gut sichtbar auf dem Display.

Du brauchst keine spezielle Ausrüstung.

Um richtig scharfe Fotos zu erhalten ist natürlich ein Stativ und Kabel oder Funkauslöser Pflicht.

Aktiviere die Spiegelvorauslösung oder arbeite im Live View um Verwacklungen durch den Spiegelschlag vorzubeugen.

Deaktiviere den Bildstabilisator Deiner Kamera oder Objektive wenn Du ab Stativ arbeitest. Ansonsten kann sich dieser negativ auswirken.

Nimm die Bilder in RAW best mögliche Qualität auf. Um das Maximum in der Bildbearbeitung rauszuholen.

Arbeite im M Modus. Um Verschlusszeit, Blende und ISO frei wählen zu können.

Für mich als Landschafts Fotograf beginnt es ab 24 mm interessant zu werden. Ich möchte Landschaft mit auf dem Bild haben. Daher arbeite ich zwischen 24 und 300 mm.

Ich habe jedoch auch mit 600 mm und einer meiner Astro Nachführungen nur Neowise fotografiert. Jedoch imponiert mir das Zusammenspiel mit der Landschaft deutlich mehr.

Richtig belichten

Die Belichtungszeit ist abhängig von Deiner Brennweite. Dies ist identisch wie bei der Fotografie der Sternen und unserer Milchstrasse vorgegangen wird. Um die Sterne punktförmig zu halten.

Viele wissenswertes zu diesen Vorgehensweisen erfährst Du in meinem Artikel: Wie fotografiert man die Milchstrasse

Beispiele Belichtungszeit ca:
24 mm 10 – 15 Sekunden / 50 mm 5 – 8 Sekunden / 200 mm 2 Sekunden

Da die Belichtungszeiten somit fix ist. Bleibt nur noch die Wage zu finden zwischen ISO und Blende. Besitzt Du keine Vollformat Kamera. Empfehle ich Dir das Mondlicht oder das Restlicht in der Dämmerung vorzuziehen. Somit musst Du die ISO nicht allzu stark beanspruchen. Irgend welche Einstellungen zu nennen. Macht an dieser Stelle keinerlei Sinn. Da es von der Dämmerung über das Mondlicht bis in die dunkle Nacht unzählige Möglichkeiten gib. Arbeite jedoch so offenblendig wie möglich. Blende nur so viel ab um eventuellen Coma Fehler Deines Objektiv entgegenzuwirken.

In der Dämmerung wird Dein Autofokus wahrscheinlich noch greifen. Ich ziehe jedoch immer das manuelle fokussieren vor. Selbst in der Dunkelheit ist dies sehr einfach. Fokussier einfach auf einen hellen Stern oder entfernte Lichtquelle. Zoom im Live View ein. Scharf ist wenn der Stern oder die Lichtquelle sich zusammengezogen hat.

Viel Spass

Ich wünsche Dir viel Spass beim beobachten und fotografieren des Kometen Neowise. Geniess den Anblick. Niemand kann mit Bestimmtheit sagen wann wir den nächsten Kometen sehen können.

Workshops

Du interessierst Dich für meine Art der Fotografie? Es würde mich sehr freuen Dich bei einem meiner Workshops begrüssen zu dürfen. Hier findest Du meine aktuellen Workshops und meine E Books.

Hat Dir das lesen sowie anschauen meines Artikel Wie fotografiert man den Kometen Neowise Spass bereitet. Oder nützliche Informationen geliefert. Falls ja findest Du unter News weitere Artikel.

Gerne darfst Du mich auch auf Facebook oder Instagram besuchen. Mich kontaktieren oder einen Kommentar hinterlassen.

« « Saal Digital Fotobuch Professional Line | Workshop Milchstrasse Nachtlandschaft Catch The Stars » »

Leave a Reply