Als Partner von Fornax Mounts, möchte ich Dir mit diesem Workshop die Möglichkeit bieten, die Fornax Lightrack II Nachführung kennenzulernen.

Die Fornax Lightrack II Nachführung, gehört zur Kategorie Reisemontierungen. Dementsprechend ist sie perfekt transportabel. Die Technik, welche in der Fornax Lightrack II Mount steckt, ist einfach vom feinsten. Die Fornax Lightrack II ist die präziseste Nachführung in ihrer Klasse. Und die Qualität der Fornax Produkte spricht für sich. Die Fornax Lightrack II packt locker grosse schwere Kameras und Objektive. Ein Nikon 14 – 24 2.8 oder Nikon 70 – 200 2.8, ist überhaupt kein Problem, die Lightrack II kann mit weitaus grösseren Kalibern umgehen. Dies ermöglicht Dir, selbst Teleskope bis zu einer gewissen Brennweite auf der Lightrack II zu betreiben. So ist diese Montierung, das perfekte Fundament für Deep Sky Aufnahmen.

Der Workshop ist sehr Praxis bezogen, die Theorie ergibt sich beim arbeiten. Du bekommst so die Möglichkeit, alle Schritte selbständig mit meiner Hilfe an Deiner Seite auszuführen. Sobald die Sterne / Milchstrasse am Nachthimmel funkeln, geht es so richtig los und wir erstellen atemberaubende Fotos. Natürlich darfst Du auch mehrere Objektive auf der Fornax Lightrack II Nachführung testen. Auch werde ich Dir meine Techniken erklären, um die Landschaft in den wunderbaren Farben der Nacht erstrahlen zu lassen.

Fornax Lightrack II Workshop

Fornax Lightrack II Workshop

Für wen ist dieser Workshop :

Grundsätzlich für jeden der in das Thema eintauchen möchte. Du solltest allerdings Grundkenntnisse der Fotografie mitbringen und mit Deiner Kamera ein bisschen vertraut sein. Das Tempo und der Umfang des zu lernenden, wird an Deine Bedürfnisse angepasst.

Teilnehmer / Preis :

Einzel Coaching, oder kleine Gruppen bis 3 Personen, CHF 250.00 pro Person

Datum / Umfang :

Mai bis September, Sommermilchstrasse mit dem galaktischen Zentrum. In den restlichen Monaten, die Wintermilchstrasse oder Sternkonstellationen. Der Workshop dauert zwischen 3 – 5 Stunden.

Fornax Lightrack II Workshop

Fornax Lightrack II Workshop

Was musst Du mitbringen :

Kamera

Lichtstarkes Weitwinkel Objektiv für die Nachtlandschaft und Milchstrasse / Sterne

Weitere Objektive für die Nachführung der Milchstrasse / Sterne

Stativ, je stabiler desto besser

Speicherkarte mindestens 16 GB

Aufgeladener Akku, besser mehrere

Kabel oder Funkauslöser, bei Funkauslöser vor dem Workshop die Batterien prüfen und prüfen ob eine einwandfreie Verbindung zur Kamera hergestellt werden kann

Gutes Schuhwerk

Ausreichend warme Bekleidung, selbst im Sommer kann es kühl werden

Lampe mit Ersatzbatterien, am besten eine Stirnlampe damit Du die Hände frei hast

Ausreichend Verpflegung

Im Preis inbegriffen :

Ein lehrreiches Coaching

Du darfst Deine Speicherkarte auch in meine Kamera einlegen, falls Dich ein Vergleich interessiert.

Benützung der Fornax Lightrack II

Tee und Kekse

Im Preis nicht inbegriffen :

Fahrt und Verpflegungskosten

Persönliche Ausgaben

Haftpflicht und Unfallversicherung

Fornax Lightrack II Workshop

Fornax Lightrack II Workshop

Hast Du weitere Fragen oder willst Dich anmelden, dann nimm doch einfach Kontakt mit mir auf.

Gerne darfst Du mich auch auf Facebook oder Instagram besuchen.

Hier findest Du bereits geplante Workshops.

Optional :

Genau so wichtig wie das Fotografieren, ist die Bildbearbeitung. Buche dies optional dazu, und wir werden uns nach dem Fotografieren einen Platz suchen, und die erstellten Fotos bearbeiten. Dazu bringst Du dein eigenes Notebook, auf welchem Lightroom, Photoshop und die Nik Collection installiert ist mit. Umfang ca 2.00 Stunden. Preis CHF 80.00 pro Person.

Es besteht natürlich auch die Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt, das Thema Bildbearbeitung aufzugreifen, und dies ganz individuell Deinen Bedürfnissen anzupassen. Preis nach Absprache.

Risiken :

Natürlich möchte ich Dir eine Glasklare Nacht bieten, jedoch können überraschend Wolken, Nebel oder ein kleiner Regenschauer aufziehen. Wir befinden uns in der Natur das Wetter ist unberechenbar, aber genau dies bietet spannende Momente. Der Workshop wird natürlich nicht durchgeführt, falls extreme oder schlechte Wetterverhältnisse kurzfristig angesagt werden. Wie gesagt wir befinden uns in der Natur und dies in der Dunkelheit, ich wähle zwar nur sichere Locations aus, jedoch liegt es an Dir, sich der Umgebung angepasst zu verhalten, um Unfälle zu vermeiden. Für einen ausreichenden Versicherungsschutz bist Du selbst verantwortlich, es wird keine Haftung für Unfälle oder Beschädigungen übernommen.